Das Modellprojekt EWINA: Effekte, Weiterentwicklung und Inanspruchnahme Niedrigschwelliger Betreuungsangebote:

In Niedersachsen existiert mittlerweile eine fast flächendeckende Angebotsstruktur von so genannten Niedrigschwelligen Betreuungsangeboten (NBA). In diesen Angeboten übernehmen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die Betreuung von Pflegebedürftigen mit erheblichem Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und Betreuung in Gruppen oder im häuslichen Bereich und entlasten so die pflegenden Angehörigen. Seit Einführung des Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetzes 2002 sind Niedrigschwellige Betreuungsangebote abrechenbare Leistungen im Pflegeversicherungsgesetz. 

Das durch die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin e.V.  durchgeführte Modellprojekt "EWINA" hat entwickelnden und evaluierenden Charakter. So sollen neben der stärkeren Verbreitung und Verbesserung der Inanspruchnahme Aussagen zur Wirksamkeit Niedrigschwelliger Betreuungsangebote getroffen und die Inanspruchnahme der Angebotstrukturen der geförderten Projekte erhöht werden. Ziele des breit angelegten Modellvorhabens sind:

  • einen Gesamtüberblick über die vorhandene Angebotsstruktur und deren Inanspruchnahme herzustellen,
  • Aussagen zu Wirkungen der Angebotsstruktur zu treffen und aufgrund dieser Erkenntnisse
  • Zugangsbarrieren zur Angebotsstruktur zu erfassen und abzubauen und
  • eine höhere Inanspruchnahme von Personengruppen anzuregen, die diese Leistungen bislang kaum oder nur unterdurchschnittlich in Anspruch nehmen.

Auf diese Weise sollen innovative Versorgungskonzepte und Versorgungsstrukturen insbesondere für demenzkranke Pflegebedürftige im Land festgestellt, bedarfsgerecht und qualitätsgesichert weiterentwickelt und an die übrigen Anbieter multipliziert werden.

Das Modellprojekt läuft seit Oktober 2010 und umfasst eine Laufzeit von 3 Jahren. Finanziert wird es im Rahmen einer Förderung als Modellprojekt nach § 45 c SGB XI durch die Pflegekassen und das Land Niedersachsen.


Ein Projekt der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

Logo Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.